Ein Blick auf den Wasserzähler

Bitte kontrollieren Sie regelmäßig Ihren Wasserzählerstand, um schnellstmöglich auf einen erhöhten Wasserverbrauch reagieren zu können. Es häufen sich in den letzten Jahren die Fälle von größeren Wasserverlusten und den damit verbundenen erhöhten Wasser- und Abwassergebühren bei der Jahresabrechnung.

Wir weisen deshalb darauf hin, dass jeder Hauseigentümer bzw. Mieter für die sich nach der gemeindlichen Wasseruhr befindliche Wasser- und Abwasserverteilungsanlage letztendlich selbst verantwortlich ist.

Bitte überprüfen Sie deshalb mehrmals im Jahr u.a. das Sicherheitsventil Ihrer Heizung und sämtliche im Haus befindlichen Toilettenspülungen, um bei der Ablesung des Wasserzählers zur Jahresabrechnung keine böse Überraschung zu erleben.

Hinweis zur Ablesung:

Die Anzeige in m³ ist immer 5-stellig. Es gibt Zähler mit und ohne Kommastellen.

20181212_07481420181212_074733